Google+ Chias Bücherecke

4 On the road #1


 


Huhu ihr Lieben,
ich lasse mal wieder was von mir hören. Privat wird es langsam etwas ruhiger und ich kann wieder durchstarten.
Doch gibt es eine Sache, die ich mit euch etwas teilen möchte. Sie hat nur am Rande etwas mit unserer Lust an Büchern zu tun. Nämlich das ich dabei auch lesen kann :-). Das Bloggen kommt da nur etwas zu kurz. Warum? Weil ich öfters einfach unterwegs bin.

2 Rezension: Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht



Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los ...

Verlagsseite ... 

8 Ein Lebenszeichen ...


Wenn sich von jetzt auf gleich alles ändert und der sichere Hafen nicht mehr sicher ist, gerät man ins Wanken. Sind die Augen einmal geöffnet, kann man nicht mehr weg sehen. Man kann nur versuchen einen Weg zu finden damit um zu gehen.


Huhu ihr Lieben,
ihr merkt schon der Einstieg ist sehr persönlich. Ich bin die letzten Wochen und Monate im Wanken gewesen. Ihr habt es sicher gemerkt, weil ich eigentlich nicht mehr zum Bloggen gekommen bin. Nicht weil ich keine Lust hatte, sondern weil mir die Worte gefehlt haben. Wie kann ich vor Begeisterung über ein Buch schreiben, wenn es mir selber gerade nicht so gut geht?
Nun möchte ich euch aber ein Lebenszeichen hinter lassen. Noch weiß ich nicht wie viel ich euch verrate, aber ihr sollt nicht ganz im Dunkeln stehen.
Wie ihr ja vielleicht wisst, bin ich verheiratet und war ( hätte man mich noch vor 2 Monaten gefragt ) sehr glücklich. Ohne Grund bin ich ja nicht zu ihm gezogen und habe ihn geheiratet. Viel darüber was mir in der letzten Zeit durch den Kopf gegangen ist, mag ich euch nicht sagen. Nur so viel, dass mir die Augen geöffnet wurden und ich vieles anders betrachte. Was ich für mich möchte, was mir in einer Beziehung wichtig ist und vor allem, dass ich meine Lebensfreude nicht verliere.
Nach Leipzig und der Hochstimmung bin ich zu Hause mehr oder weniger in ein Loch gefallen. Mir ist klar geworden was ich möchte und brauche und eben was nicht. Ich wünschte ich könnte ich sagen, dass ich nach langem Reden und vielem Hin und Her jetzt hier gelandet bin, aber ganz so ist es nicht.
Für mich war es ein großes Hin und Her. Bin ich mir sicher, fühle ich mich wirklich so, ist das so, .... Doch als die Worte einmal raus waren, war die Reaktion etwas anders als gedacht. Und weitere Worte konnten nicht helfen. Lange Rede kurzer Sinn, es ist aus.


Wenn sich von jetzt auf gleich alles ändert und der sichere Hafen nicht mehr sicher ist, gerät man ins Wanken. Sind die Augen einmal geöffnet, kann man nicht mehr weg sehen. Man kann nur versuchen einen Weg zu finden damit um zu gehen. So schwer es auch ist und wie viele Schmerzen es auch bereitet, man muss seinen eigenen Weg finden.
Auch wenn es heißt Brücken abzureisen um neue Wege zu bauen, auch wenn andere es nicht verstehen oder meinen es besser zu wissen. Ein Fremder weiß nicht, wie man sich fühlt. Er kann es nur erahnen.
Also fast man den Mut und geht seinen Weg auch, er für sich und andere schmerzhaft ist.


Jetzt sitze ich gerade  in der neuen Wohnung vor meinem PC und schreibe euch diese Zeilen. Sicher werdet ihr wieder mehr von mir hören, aber wann und wie ich wieder voll durch starte, kann ich euch noch nicht sagen. Aber ihr könnt euch auf ein paar tolle Texte freuen.


Liebe Grüße
Chia




2 Messebericht Leipzig 2016 Teil 1




Huhu ihr Lieben,

vielleicht habt ihr über Facebook ja mitbekommen, dass ich auch der Leipziger Buchmesse war.
Ja und natürlich möchte ich meine Erlebnisse mit euch teilen. Heute geht es um die ersten beiden Tage.

6 Blogtour Voll erwischt von Ellen Sommer




Huhu ihr Lieben,

herzlich Willkommen zum Tourstart von "Voll erwischt" von Ellen Sommer.

Heute darf ich euch das Buch und die wichtigsten Charaktere vorstellen.

0 MonatsMotto Februar #3




Huhu ihr Lieben,
heute gibt es wieder einen Kleinverlag zu entdecken.
Und ja ich bin wieder über einen Autor darüber gestolpert. Naja nicht nur einer ...

3 Thoughts about ... [Feb#1]


Huhu ihr Lieben,
es ist zwar schon etwas über die erste Februarhälfte, aber ihr bekommt meine Gedanken zu den Büchern die ich gelesen habe und was sonst noch so bis heute passiert ist zu lesen.


2 Neuzugänge im Februar


 Huhu ihr Lieben,

endlich ist es soweit und mein Neuzugänge-Video ist fertig. Es war diesmal eine schwere Geburt^^.


4 MonatsMotto Februar #2




Huhu ihr Lieben,
heute geht es mit dem nächsten Kleinverlag weiter. Von diesem Verlag habe ich drei Bücher gelesen. In dem einen geht es um Japan und in den anderen beiden um Liebe und Rockstars.
Die Rede ist vom Amrûn Verlag.